Für Unternehmen mit generationenübergreifenden Teams

Personalbindung durch Generationenverständnis

Der interaktive Teamentwicklungs-Workshop

Erfahren Sie, wie Konflikte in Ihren Teams durch ein starkes Generationenverständnis endlich nachhaltig gelöst werden. Damit Ihre Mitarbeiter nicht nur gerne an einem Strang ziehen, sondern Ihrem Unternehmen langfristig loyal sind. 

Nutzen Sie den 6-stündigen Teamentwicklungs-Workshop als effiziente Teambildungsmaßnahme für Ihr Unternehmen. 

Und erhalten Sie die ausführliche Workshopbeschreibung.

Foto von Melissa Adam
Melissa Adam ist zertifiziert durch:
Logo Zertifizierung Coach (DVNLP)
Logo Zertifizierung NLP Practitioner (DVNLP)

Sie sollten sich um generationenübergreifendes Teambuilding kümmern, wenn:

Ihre internen Prozesse aktuell in ihrem Ablauf gestört sind, weil zwischen den Teams (unausgesprochene) Konflikte herrschen, wodurch es im Tagesgeschäft zu unnötigen Verzögerungen und einem ärgerlichen Leistungsabfall kommt.

Sie wissen, dass die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens von der wichtigsten Ressource in Ihrem Unternehmen abhängt: Ihren Mitarbeitern und dem zukünftigen Nachwuchs. Es gilt auch weiterhin attraktiv für neue Mitarbeiter zu bleiben, da insbesondere die Gen Z höhere Ansprüche an ihren Arbeitgeber stellt.

Ihre Recruitingkosten derzeit aufgrund zunehmender Fluktuation unnötig steigen und Sie ständig auf der Suche nach neuen fachkompetenten MitarbeiterInnen sind, um ihr Team zu ergänzen.

Wie wäre es stattdessen so:

Ihre Teams ziehen von Herzen gerne an einem Strang, um gemeinsam zum Unternehmenserfolg beizutragen, da ein starkes Miteinander ein integraler Bestandteil Ihrer Unternehmenswerte ist.

Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten hochmotiviert und äußerst präzise, um täglich erstklassige Qualität zu liefern. Dies trägt zudem maßgeblich zur langfristigen Zufriedenheit Ihrer Dienstleister und Kunden bei. 

Ihre Teams arbeiten beständig und der Betriebsalltag läuft zuverlässig, während eine offene Kommunikationskultur besteht und Herausforderungen eigenständig und schnell gelöst werden.

Hallo, ich bin Melissa Adam 

Ich bin zertifizierter systemischer Coach und Expertin für die Generation Z. 

Studien zeigen, dass eine offene Unternehmenskultur und ein tiefes gegenseitiges Verständnis zu einer steigenden Zufriedenheit am Arbeitsplatz führen und mit besseren Leistungen einhergehen.

In Teams und Unternehmen, in denen das Verständnis füreinander fehlt, entstehen Reibungen zwischen den Mitarbeitenden, wodurch Energie verloren geht, und die Arbeitsleistung abfällt.

Und genau hier setze ich an, um zu unterstützen. 

Stellen Sie sich beispielhaft eine typische Situation an der Kaffeemaschine vor.

Der eine Mitarbeiter ist gerne gesellig, sucht nach einem zwanglosen Gespräch unter Kollegen, während er sich einen Kaffee holt. In dieser Situation trifft er auf einen Kollegen, der in Gedanken in sein nächstes Projekt vertieft ist und sich lediglich in Ruhe einen Kaffee holen möchte. Hier kann es schnell zu unausgesprochenen Missverständnissen kommen, die ein ganzes Team beeinträchtigen. Durch die kurze Antwort fühlt sich der gesellige Mitarbeiter abgewiesen und unverstanden, während sein Kollege die freundlich gemeinte Kontaktaufnahme als störend empfindet. 

Wenn beide offen kommunizieren, was ihnen wichtig ist und warum, dann bekommen sie ein Verständnis füreinander und Konflikte werden vermieden, bevor sie entstehen.  

Das Problem ist nur: Keiner der Kollegen wird ansprechen, was ihm am Herzen liegt. Stattdessen fühlen sich beide unverstanden und missbilligen das Verhalten des anderen. Gemeinsame (zukünftige) Projekte dieser Kollegen werden durch eine unklare und zögernde Kommunikation verlangsamt. Das führt dazu, dass Termine nicht eingehalten werden und die Arbeit nur mangelhaft erledigt wird.  

Besonders generationsübergreifende Teams werden aufgrund unterschiedlicher Wertesysteme, Bedürfnisse und Weltanschauungen mit erheblichen Herausforderungen in der Kommunikation konfrontiert. 

Daher zielt der Teamentwicklungs-Workshop darauf ab, das Verständnis füreinander zu fördern und die Kommunikation innerhalb des Teams zu verbessern. 

„Die meisten Teamworkshops bringen nicht den erhofften Erfolg, da sie zu kurzfristig gedacht sind und der Transfer in die Praxis fehlt.“

Die meisten Teamangebote sind reine Teamevents und zielen darauf ab, dass Ihr Team einen lustigen Mittag hat und sich dadurch (hoffentlich) im Alltag besser versteht. 

Das wird jedoch nicht passieren, wenn die Probleme und Missverständnisse nicht im Kern erkannt und aufgelöst werden.

Mein Ansatz ist nachhaltiger:

Es geht nicht nur um eine reine Wissensvermittlung: Durch interaktive Übungen wird ein unmittelbares Verständnis füreinander gefördert und ermöglicht, dass sich die Teammitglieder einander annähern. Weiter sorgen wir dafür, dass die Teilnehmenden ihre Erkenntnisse auch im Arbeitsalltag anwenden können und somit ein nachhaltiger Effekt entsteht. Durch diesen Workshop findet ein direkter Wissenstransfer statt, der interaktiv für viele AHA-Momente und individuelle Reflexion sorgt. 

Zwischen Generationen vermitteln

Durch meine langjährige Erfahrung in etablierten Unternehmen mit Schnittstellenfunktionen, bin ich vertraut mit den Herausforderungen in der Kommunikation und kenne die Dynamik zwischen Teams, Kunden und Partnern. Mithilfe gezielter systemischer Fragetechniken werden unausgesprochene Konflikte identifiziert und gemeinsam mit den Teilnehmenden an lösungsorientierten Ansätzen gearbeitet, um diese zukünftig erfolgreich zu bewältigen.

Konflikten vorbeugen - durch eine offene Kommunikation

Konfliktpotenzial besteht zwangsläufig, wenn Menschen mit unterschiedlichen Ansichten aufeinandertreffen. Dennoch kann dieses Zusammentreffen produktiv genutzt werden, wenn eine Unternehmenskultur gefördert wird, die auf konstruktiver Kommunikation und Offenheit basiert, sowie ein gegenseitiges Verständnis zwischen verschiedenen Generationen und Teams gefördert wird.

Eigenverantwortung fördern

In meiner Arbeit steht der Mensch im Mittelpunkt, da die effektive und produktive Nutzung dieser Ressource für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen entscheidend ist. Durch den Teamentwicklungs-Workshop integrieren wir Ihre Personal umfassend in die Teamprozesse und fördern gleichzeitig deren Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung.

Warum mein Ansatz funktioniert:

  • Mit Hilfe systemischer Methoden analysieren wir, welche Bedürfnisse erfüllt sein müssen, um einen erfolgreichen und produktiven Arbeitsalltag zu gewährleisten. Dies ist von entscheidender Bedeutung, um ein tieferes Verständnis für sich selbst und andere zu entwickeln.  Es fördert zudem die wertschätzende und konstruktive Kommunikation darüber, welche Prozesse und Verhaltensweisen angepasst werden müssen, um einen strukturierten Betriebsalltag zu gewährleisten.

 

  • Dieses Angebot trägt dazu bei, die allgemeine Zufriedenheit zu erhalten und sogar zu steigern, was wiederum eine konstante Arbeitsleistung fördert. Durch diese Vorgehensweise entstehen stabile und loyale Teams, die an einem Strang ziehen.

Was Sie erwarten können im Teamentwicklungs-Workshop:

Effizientes Teambuilding

Wir bringen Ihre Teams an einen Tisch, damit sie nicht mehr auf Konfrontation gehen oder heimlich die Augen verdrehen, sondern gemeinsam an einem Strang ziehen und sich aktiv für den Unternehmenserfolg einsetzen. Wir identifizieren aktuelle Probleme und individuelle Herausforderungen, die die Betriebsabläufe stören und zu unnötigen Verzögerungen im Tagesgeschäft führen. Wir entwickeln gemeinsam passende Lösungen, um Prozesse und Abläufe so anzupassen, dass sie für alle Beteiligten gewinnbringend sind.

Zukunftssicherung

Teams, die trotz bestehender Altersunterschiede, Wertesysteme und Weltanschauungen kooperieren und von Herzen gerne zur Arbeit kommen, sind ein wesentlicher Garant für die Zukunft Ihres Unternehmens. Sie profitieren somit von einer gesteigerten Produktivität, sinkenden Krankheitsausfällen und geringeren Kosten. Darüber hinaus tragen zufriedene Beschäftigte maßgeblich zu einer positiven Außenwirkung bei.

Transfer in die Praxis

Damit der Workshop nicht nur ein Teamevent ist, sondern einen nachhaltigen Effekt bewirkt, lernen die Teilnehmenden Tools und Methoden kennen, die schnell verinnerlicht und im Arbeitsalltag umgesetzt werden können. Diese sorgen dafür, dass die Teilnehmenden in die eigene Reflexion geführt werden und ein Austausch stattfindet, der zu einer offenen Kommunikationskultur beiträgt.

Inhaltlicher Überblick über den Teamentwicklungs-Workshop

Gemeinsames Verständnis: Die Grundlage erfolgreicher Teams

Gemeinsam analysieren wir die Ursachen bestehender Kommunikationsprobleme und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.

Durch verschiedene Übungen und einen interaktiven Austausch wird das Selbstverständnis der Teilnehmenden sowie das Verständnis für andere gefördert. Wir erarbeiten zudem, warum beispielsweise die Gen Z und die Babyboomer-Generation Unterschiede aufweisen und wie dieses Wissen zur Bereicherung des Teams genutzt werden kann. Durch den Praxistransfer legen wir den Grundstein für eine offene Kommunikationskultur, die dazu beiträgt, zukünftigen (unausgesprochenen) Konflikten präventiv entgegenzuwirken.

Werte im Job: Eine Brücke zwischen persönlichem und beruflichem Leben

Im Rahmen unseres Teamentwicklungs-Workshops nutzen wir die systemische Übung “Wertespaziergang”, um ein tieferes Verständnis für die individuellen Bedürfnisse und Werte zu fördern. Diese bewährte Methode, die außerhalb des gewohnten Rahmens stattfindet, ermöglicht es den Teilnehmenden, sich bewusst zu werden, warum sie auf bestimmte Weise handeln. Dies wiederum erleichtert die Teamkommunikation und verstärkt das Verständnis für die unterschiedlichen Wertesysteme verschiedener Generationen. Dieses Wissen befähigt die Teilnehmenden, die dahinter liegenden Stärken optimal im Arbeitsalltag zu nutzen, um beispielsweise Prozesse zu optimieren oder Projekte effizienter durchzuführen.

Gemeinsames Verständnis: Die Grundlage erfolgreicher Teams

Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse und Erkenntnisse langfristig in den Arbeitsalltag integriert werden, erfolgt während des Workshops konstant ein Transferprozess. Hierbei wird die offene und konstruktive Kommunikation der eigenen Bedürfnisse und Werte gefördert und für das Team zugänglich gemacht. Durch den Transfer in den Betriebsalltag analysieren die Teilnehmenden, wie sie die Stärken der eigenen Werte effizient im Team einsetzen und wie sie gleichzeitig die Werte der Kollegen und Kolleginnen wertschätzen.

Der Teamentwicklungs-Workshop ist perfekt für Ihr Unternehmen, wenn...

Sie generationsübergreifende Teams haben, die zwar hoch qualifiziert sind, die Betriebsabläufe jedoch durch fehlende Kommunikation nicht optimal laufen.

Sie stabile Teams möchten, die von Herzen gerne an einem Strang ziehen, um die erfolgreiche Zukunft des Unternehmens zu sichern.

Ihre Mitarbeitenden langfristig motiviert, zufrieden und produktiv im Unternehmen gehalten werden sollen, um die Recruitingkosten auf Dauer zu reduzieren.

Der Teamentwicklungs-Workshop ist weniger geeignet für Sie, wenn...

Sie der Meinung sind, dass es zur Motivation ausreicht, den Druck auf das Team zu erhöhen, wenn die Zahlen nicht stimmen.

Sie einfach nur ein Teamevent suchen, damit Ihre Beschäftigten mal wieder Spaß haben.

Sie weiterhin alle paar Monate neue Fachkräfte einlernen möchten, statt die Ursachen der Fluktuation zu beseitigen.

Ihr Teamentwicklungsworkshop auf einen Blick

Foto von Melissa Adam

Für loyale Teams, die an einem Strang ziehen!

Teamentwicklungsworkshop

Hier erhalten Sie die ausführliche Workshopbeschreibung